"Außer dem Licht wird nichts so oft gebrochen wie das Recht!" (Alfred Polak)
"Außer dem Licht wird nichts so oft gebrochen wie das Recht!" (Alfred Polak)

Das deutsche Ausländerstrafrecht

Die Ahndung bestimmter Verstöße gegen aufenthaltsrechtliche Vorschriften ist in strafrechtlichen Nebengesetzen, also neben dem allgemeinen Strafrecht (StGB), geregelt. Das allgemeine und das besondere Ausländerrecht umfassen straf- bzw. bußgeldrechtliche Nebengesetze.

 

Auch auf Asylbewerber finden grundsätzlich die Strafvorschriften des Ausländergesetzes Anwendung, soweit das Asylverfahrensgesetz keine speziellen bzw. vorrangigen Regelungen zu einem strafbaren Verhalten enthält.

 

Gerade durch die Sprachschwierigkeiten und dem Verständnis des beschuldigten Ausländers für die deutsche Rechtsauffassung bringen diesen immer in Situationen, die nicht nur Auswirkungen auf sein Leben, sondern auch das seiner Familie haben können.

 

Gerade hier kann nur ein Strafverteidiger, der das Vertrauen des Ausländers/Asylanten hat, erfolgreich handeln.

Strafverteidiger

Rathjens & Rakow*

Lise-Meitner-Ring 6b

18059 Rostock

*im Anstellungsverhältnis

 

Telefon 0381 4996805

Telefax 0381 4996826

 

info@rechtsanwaltrathjens.de

 

Oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

 

Öffnungszeiten

Mo.     8-12 und 13-17 Uhr
Di.      8-12 und 13-17 Uhr
Mitt.    8–12 und 13-17 Uhr
Do.     8-12 und 13-17 Uhr

Fr.                       8–12 Uhr 

Sie sind der

Besucher!!!

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Rechtsanwälte Rathjens & Rakow