"Außer dem Licht wird nichts so oft gebrochen wie das Recht!" (Alfred Polak)
"Außer dem Licht wird nichts so oft gebrochen wie das Recht!" (Alfred Polak)

Das Verkehrsstrafrecht

Alltäglich ist auch das Verkehrsstrafrecht. Auch aus einem noch so „kleinen“ Verkehrsunfall kann ganz schnell ein gegen Sie geführtes Strafverfahren werden, dass mit Vorladung bei der Polizei beginnt und dann ebenso schnell mit einem Strafbefehl oder einer Anklage vor dem Strafgericht endet.

 

Nicht selten sind auch Todesopfer zu beklagen, die selbstverständlich nicht gewollt waren, jedoch heftige und lange Haftstrafen nach sich ziehen können.

 

Auch wenn nur der Einkaufskorb gegen ein Auto rollt, kann, wenn man sich entfernt, ein Strafverfahren daraus werden.

 

Darum auch hier: Strafverteidiger einschalten!

Strafverteidiger

Rathjens & Rakow*

Lise-Meitner-Ring 6b

18059 Rostock

*im Anstellungsverhältnis

 

Telefon 0381 4996805

Telefax 0381 4996826

 

info@rechtsanwaltrathjens.de

 

Oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

 

Öffnungszeiten

Mo.     8-12 und 13-17 Uhr
Di.      8-12 und 13-17 Uhr
Mitt.    8–12 und 13-17 Uhr
Do.     8-12 und 13-17 Uhr

Fr.                       8–12 Uhr 

Sie sind der

Besucher!!!

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Rechtsanwälte Rathjens & Rakow